Bibelgesprächskreis Haselünne

Informationen folgen in Kürze.

Bibel teilen (Lehrte)

Gottes Wort hören - Umgang mit der Heiligen Schrift

Unsere Gruppe trifft sich jeweils am 2. Mittwoch eines Monats um 19:30 Uhr für etwa eine Stunde im Pfarrheim.

Aus der Bibel nehmen wir als Grundlage für unseren Gedankenaustausch das Evangelium des darauffolgenden Sonntags.

Der Ablauf richtet sich nach einer "Sieben-Schritte-Methode", die im Gotteslob Nr.1,4 beschrieben ist.

Jeder, der sich näher mit dem Evangelium befassen und sich mit Anderen hierüber austauschen möchte bzw. den es interessiert, das Evangelium aus einer anderen Perspektive zu betrachten, ist jederzeit (ohne Anmeldung) herzlich willkommen.

Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, wenden Sie sich gerne an das Pfarrbüro St. Laurentius in Haselünne-Lehrte.

Gebetskreis am Freitagabend

Jeden zweiten Freitag im Monat besteht die Möglichkeit, zum Gebetskreis in der Kaplanei („Haus an der Kirche“) zu kommen. Ohne Altersbegrenzung sind hier alle willkommen, die gerne mit uns beten und singen wollen. Wir, eine kleine Gruppe aus den unterschiedlichen Teilen der Pfarrei, treffen uns bereits seit einigen Jahren um 20 Uhr, um zusammen den Rosenkranz in den jeweils aktuellen Anliegen zu beten, zu singen und Gott zu loben. Für uns ist das eine große Stärkung, denn Gemeinschaft im Glauben tut einfach gut! Eine Zeit ist immer für den Dank reserviert, eine Zeit für Lieder, die den Heiligen Geist herabflehen, und eine Zeit, um Gott einfach zu loben. Bei Interesse oder Nachfragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro unter der Telefonnummer 05961/9196-0.

Männer-Treff

Seit Mai 2016 trifft sich der Männertreff mit Ausnahme der Sommerferienzeit einmal monatlich,   und zwar - wenn wir nicht gemeinsam unterwegs sind - am 3. Freitag um 18.00 Uhr im "Haus der Begegnung".

Männertreff  heißt, wir haben bewusst keine Vereinsstruktur, sondern sind ein locker verbundener und dabei offener Kreis; einige Veranstaltungen haben wir bereits mit Männern der evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde in ökumenischer Verbundenheit durchgeführt. Unsere Gesprächsrunden  und unsere Fahrten, diese meist einmal im Quartal, sind thematisch sehr weit und breit aufgestellt.

Als Beispiele seien genannt:

  • Berichte aus dem Kreis von Pilgerfahrten nach Santiago de Compostela und Israel
  • Impulsreferate zu Enzykliken des Papstes wie Evangelii Gaudium oder zu Fragen wie: Wer ist der Heilige Geist?
  • 500 Jahre Reformation und Zukunft der Ökumene
  • Informationsrunden mit Ärzten unseres Krankenhauses
  • Beteiligung an "Haselünne liest und singt"
  • Fahrten mit Besichtigungen zur Fazenda Gut Hange, Gedenkstätte Esterwegen, JVA Lingen, Einsatzleitzentrale des Landkreises in Meppen, nach Münster, nach Emden zur Kunsthalle, zum Felix Nussbaum-Haus in Osnabrück

Ob im Haus der Begegnung oder gemeinsam unterwegs: Wir erfahren Neues und tauschen uns aus über Gott und die Welt – und dabei kommt der gemeinsame Spaß nicht zu kurz.

Wer jetzt sagt, dass hört sich für mich gut an, dem sagen wir ein herzliches Willkommen.

Ansprechpartner Dr. Jan Bernd Berentzen Telefon: 0160 96 266 424
oder Hermann Oellrich Telefon: 0163 97 16 079.

Open Exodus

Herzlich Willkommen! Wir sind die Gruppe OPEN EXODUS.

Wir haben als Katecheten*innen die Erfahrung gemacht, dass es immer wieder gut tut, miteinander über Gott und unseren persönlichen Glauben zu sprechen.

Wir treffen uns alle 6 - 8 Wochen, immer mittwochs von 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr, im Haus der Begegnung. Wir sind eine offene Gruppe, alle, die ebenfalls gern mit anderen über den Glauben ins Gespräch kommen möchten, sind dazu herzlich eingeladen!

Ruller Wallfahrer

Jedes Jahr am 29. April macht sich eine Gruppe von Wallfahrern auf den Fußweg von Haselünne nach Rulle. Beginnend mit einer Heiligen Messe und dem Reisesegen starten die Wanderer am frühen Morgen an der Haselünner Pfarrkirche zu ihrem ca. 70 km langen Marsch. Nach zwei Tagen Fußmarsch mit einer Übernachtung in privaten Unterkünften in Merzen erreichen die Wallfahrer am Abend des 30. April Rulle, wo sie auch den 1. Mai verbringen. Am Morgen des 2. Mai wird nach der Heiligen Messe der Rückweg nach Haselünne angetreten. Nach einer weiteren Übernachtung in Merzen kommen die Wallfahrer am Nachmittag des 3. Mai wieder in ihrem Heimatort an.
In den letzten Jahren zählte die Gruppe ca. 50 Personen.
Neue Mit-Wallfahrer jeden Alters sind herzlich willkommen!
Die Anmeldetermine werden rechtzeitig im Gemeindeboten veröffentlicht.
Ansprechpartner: Hubert Schnöink, Tel. 05961 / 5659

Schönstattgemeinschaft

Schönstatt-LogoSchönstatt ist ein Wallfahrts- und Gnadenort und Zentrum einer internationalen religiösen Erneuerungsbewegung, die am 18. Oktober 1914 von dem Pallottiner-Pater Josef Kentenich in Schönstatt/Vallendar bei Koblenz am Rhein gegründet wurde.

Die Schönstattbewegung ist eine apostolische, marianische Bewegung, zu der Schönstattpriester, Patres, Schönstätter Marienschwestern und Laien gehören (Familien, Frauen, Männer, Jugend).

In Haselünne wurde die Schönstattgruppe 1964 von Rektor Wilhelm Hattwig ins Leben gerufen. Wir trafen uns zuerst im alten Pfarrsaal, dann viele Jahre im Ursulinenkloster und dann wieder im neuen Pfarrheim. Zur Gruppe gehören z.Zt. zehn Frauen und ein Mann.

Der Schönstattpriester Rektor Wilhelm Hattwig hat die Gruppe von 1964 bis kurz vor seinem Tode im September 1990 geleitet. Danach übernahm Gruppenmitglied Frau Änne Wesselmann aus Flechum die Gruppe, die anschließend von Gruppenmitglied Frau Hedwig Opitz geleitet und bis heute weitergeführt wurde.

Die Gruppe besteht jetzt seit 45 Jahren. Die Mitglieder kommen aus Haselünne, Lohe, Hüven und Flechum. Es ist eine gemischte Gruppe im Alter von ca. 40-85 Jahren. Sie kommt jeden 2. Montag im Monat zusammen. In der Gruppenstunde befassen wir uns ausschließlich mit religiösen Themen der jeweiligen Jahreslosung Schönstatts für die Müttergemeinschaft und mit aktuellen Themen der Diözese, Pfarrgemeinde und der Kirche.

Die Gruppe ist offen für Interessierte. Die Termine werden jeweils im Gemeinde-Boten veröffentlicht.

Aktuelle Termine:

  • Gruppenstunde jeden 2. Montag im Monat um 19.00 Uhr im Pfarrheim

Ansprechpartnerin: Frau Hedwig Opitz, Tel. 05961 / 5343

Was ich schon immer mal wissen wollte

Gibt es etwas, das Sie über Kirche, Gott und Glauben schon immer wissen wollten? Dann wird Sie diese Veranstaltungsreihe interessieren!

Das vielfältige Themenangebot reicht von katholischen Glaubensinhalten über Informationen zu anderen Konfessionen/Religionen bis hin zu kirchlichen Angeboten vor Ort. Bei jedem Treffen wird die Fragestellung für den nächten Termin gemeinsam festgelegt, so dass persönliche Fragen in die Planung eingebracht werden können. Je nach Thema werden fachkundige Gäste eingeladen, die intensiven Austausch in der Runde ermöglichen und begleiten.

Die Treffen finden etwa alle 6-8 Wochen statt, jeweils dienstags um 20:15 Uhr in der Kaplanei (Haus an der Kirche). Sie werden rechtzeitig vorher im Gemeinde-Boten und/oder über die Homepage veröffentlicht.

Kath. Pfarrgemeinde St. Vincentius
Krummer Dreh 21
49740 Haselünne

Bürozeiten:

Mo-Do      8:30-12:00 Uhr
Fr             10:00-12:00 Uhr
Di u. Mi   15:00-17:00 Uhr

Kath. Pfarrgemeinde St. Laurentius
Laurentiusstraße 4
49740 Haselünne

Bürozeiten:

Mo    14:30-16:30 Uhr

05961 9196-0
05961 9196-20
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Kath. Pfarrgemeinden St. Vincentius Haselünne & St. Laurentius Lehrte. Alle Rechte vorbehalten.